der schulweg

in der fußgängerzone lassen die peachums des viertels
den arbeitstag bei einer tasse kaffee ruhig angehen
sie finden es nicht zu früh zum reden
noch sind die krücken an die seite gelehnt

nachlässig

lange sind wir diesen weg nicht mehr zusammen gegangen
ihre warme hand an meinem arm inzwischen ist sie

klein und groß

wenn man sich mit Mama heiraten könnte würde ich das sofort tun

sagt sie ganz unvermittelt und lachend
atmen wir den kühlen morgen ein

Advertisements

Comments? Comments!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s