Am Strand

Am Strand und drum herum spazieren so viele sprachlose Paare. Wir beobachten die Angezogen Im Schatten Lieger und die Noch Mehr Sonne Auf Die Lederhaut Fraktion. Frauen tragen ihre schlaffen Bäuche an uns vorbei, aus denen sie einst die Kinder gebaren. Noch sind ihre Zehen nicht krumm wie die der Alten. Unser Kopf ist leer, wir sehen all dies ohne es zu sehen. Wir lauschen dem Klang der Wellen und rieseln den Sand über die Füße, immer wieder, selbstvergessen.

We are nothing but
The sand and the sky we are
The everlasting sound

*Eine kleine Erinnerung an den Sommer und der erste Versuch mit Haibun*

Advertisements

Comments? Comments!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s